img_2275.jpg

⇝ Petition „Laienreanimation dauerhaft unterrichten“ ⇜

Über 1000 Bürgerinnen und Bürger sprechen sich dafür aus und sagen deutlich:

JA! zu diesem Projekt und JA! dazu, Menschenleben zu retten. ❤️

Am Donnerstag überreichte ich die Petition „Laienreanimation dauerhaft unterrichten“ an Frau Susanne Schneider. Sie ist Landtagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecherin der FDP in NRW und verfasste damals den Antrag für das dreijährige Modellprojekt „Laienreanimation an Schulen in NRW weiterentwickeln“. Auch für sie ist dieses Projekt eine große Herzensangelegenheit. Bei der Übergabe war darüber hinaus Frau Franziska Müller-Rech anwesend und vertrat als schulpolitische Sprecherin den schulischen Aspekt des Modellprojekts.

Links: Franziska Müller-Rech
Rechts: Susanne Schneider

Bisher gibt es ca. 170 Schulen, die dieses Projekt freudig umsetzen und somit die Laienreanimation unterrichten. Leider endete das Modellprojekt am 30.06.2020 und auf Grundlage einer Evaluation soll über eine Ausweitung entschieden werden. Die Petition soll zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger eine dauerhafte Einführung des Modellprojekts befürworten. Dies würde noch mehr Schulen ermöglichen, ihre Schülerinnen und Schüler von heute, zu Rettern von morgen zu machen… denn morgen kann schon heute sein…

Ich möchte mich noch einmal von ganzem Herzen bei Ihnen für Ihre Unterschriften und die zahlreichen Kommentare bedanken! ❤️

Comments are closed.